0

Buchtipps

Das neue Nr.-1-Autorenpaar aus Dänemark - Auftakt der spektakulären Krimireihe um das Ermittlerduo Juncker und Kristiansen. Ein schrecklicher Mord erschüttert die verschlafene dänische Provinzstadt Sandstedt: Ein Mann wird brutal erschlagen aufgefunden, seine Ehefrau ist verschwunden. Keiner hat etwas gesehen, es gibt keine Spuren, kein ersichtliches Motiv. Martin Juncker, einer der besten Mordermittler Dänemarks, übernimmt den Fall.

Buchhandlungen inspirieren zum Stöbern, Schmökern, Schenken - und manchmal auch zu einem Mord. 16 Krimiautor*innen ermitteln auf dem Papier und zwischen den Zeilen, in „Leseinseln“ und „Bücherecken“, auf den Bestsellerlisten und unter dem Ladentisch, in Schaufenstern, Drehständern und gefüllten Regalen. Ergebnis: Bei den Bücherdealern unseres Vertrauens kann es auch kriminell zugehen. Diebstahl, Intrige, ein Verbrechen jagt das andere. Und wehe, einer Buchhandlung droht die Schließung! Dann lässt sich die treue Kundschaft was einfallen …

Das Jahr 2029, die Klimakatastrophe ist da, und die Menschheit kämpft ums Überleben. Die Klima-Allianz, ein Bündnis der großen Machtblöcke, will Chaos und Hungerkriege verhindern. Ihr wichtigstes Instrument: ein Supercomputer. Doch dann fällt dieser Quantencomputer in die Hände eines ebenso brillanten wie besessenen Verbrechers. Und plötzlich sind da nur noch zwei Menschen, die das Allerschlimmste verhindern müssen - Thomas Pierpaoli, ein kleiner Beamter, und Ariadna, eine temperamentvolle Millionärin. Gejagt und in Gefahr - und mit nur einem Ziel vor Augen: die Welt zu retten.

„… Plötzlich öffnete sich die Stubentür, gleichzeitig läutete die kleine Glocke. Mein Vater kam heraus und rief: ‚Das Christkind ist da!‘ Es hat sich mir lebenslang eingeprägt, wie aufgeregt ich war, als aus der Stube der helle Schein von zahlreichen Kerzen drang und ich an der Hand meiner Mutter den Raum betreten durfte. Vorbei war das Drängeln, vergessen die vielen Fragen, nur noch tief empfundenes Erstaunen ließ mich mit großen Augen die Pracht des wunderschön geschmückten Weihnachtsbaumes bewundern, der fast bis zur Decke der Stube reichte ...“

Verwinkelt, geheimnisvoll und sinnlich: In Franken gibt es viele Orte, die Weihnachtsfreude hervorrufen. Dabei sind es nicht allein Schlösser, Kirchen oder Weihnachtsmärkte, die adventlich stimmen. Der fränkische Advent zeigt sich ebenso auf urigen Waldpfaden, zwischen endlos wirkenden Rebenreihen, an still verträumten Winterweihern, in Lebküchnereien ohne Onlineshop, in Seitentälern bei Schafen, vernebelten Burgruinen, stillen Weindörfern, Marienkapellen, Grotten, Dorfgasthäusern, Schneelandschaften, versteckten Parks und beim Anblick faszinierend verwinkelter Fachwerkhäuser.

Alle Jahre wieder kommt die Grausamkeit - auch in diesem Jahr bringen wir den Nervenkitzel in die bedächtige Vorweihnachtszeit. 'Winter, Weihrauch, Wasserleiche' ist die Fortsetzung des beliebten mörderischen Adventskalenders mit 24 weihnachtlichen Kurz-Krimis nach den Spiegel-Bestsellern 'Lametta, Lichter, Leichenschmaus' und 'Rentier, Raubmord, Rauschgoldengel'! Sie möchten das Fest der Liebe mit Ruhe und Besinnlichkeit begehen? Nein? Dann lassen Sie sich von 24 renommierten Krimi-Autoren und -Autorinnen die Adventszeit verdüstern.

In der besinnlichen Zeit des Advents lädt jeder Tag dazu ein, sich neu inspirieren zu lassen. Dieses Buch enthält 24 Seiten zum Ausklappen mit Gedanken und Geschichten von klugen Frauen für kluge Frauen in einer spannenden Mischung aus klassischen und modernen Texten. Aufwendig veredelt mit Folienprägung auf einem Einband aus strukturiertem Papier und gestaltet mit modernem Handlettering sowie stimmungsvollen Naturfotos ist es auch optisch ein ganz besonderes Leseerlebnis. So wird die schönste Zeit des Jahres noch schöner.

Weihnachten steht vor der Tür! Mit zauberhaft illustrierten Winterszenen und stimmungsvollen Geschichten und Gedichten verbreitet dieses Buch mit 24 Ausklappseiten an jedem Tag im Dezember Vorfreude auf das schönste Fest des Jahres. Wundervoll illustriert von Marjolein Bastin und hochwertig ausgestattet mit Goldfolie, Glitzer und einem Einband aus strukturiertem Papier ist es ein besonderes Lesevergnügen in der Adventszeit. Besser kann man sich nicht in Weihnachtslaune versetzen!

Weihnachten in Nürnberg: Vom Balkon der Frauenkirche aus läutet das Christkind die schönste Zeit des Jahres ein, auf dem berühmten Christkindlesmarkt duftet es nach allerlei Leckereien und neben dem funkelnden historischen Karussell dreht die Postkutsche täglich ihre Runden durch die verzauberte Altstadt. Mit Köstlichkeiten aus der fränkischen Winterküche wird Weihnachten unvergesslich und Schäuferle mit Kloß, Knieküchle und die traditionellen Elisenlebkuchen machen das Fest zu einem kulinarischen Hochgenuss.

Boss ist kein besonders fröhlicher Hund. Es gibt auch nicht viele Dinge, die Boss mag. Und Weihnachten mag er ganz bestimmt nicht. Er mag weder Weihnachtsbäume, noch Weihnachtslieder, noch Weihnachtpullis. Aber vielleicht geschieht ja ein Weihnachtswunder … Eine herzerwärmend lustige Geschichte über schlechte Weihnachtslaune, Weihnachtswürstchen und darüber, anderen eine Freude zu machen.